Einloggen

Innovative Lösungen für das Gesund­heits­wesen durch Viromed Medical


Die Zukunft des Gesundheits­wesens stützt sich auf drei Säulen: Innovationen, Digitale Vernetzung und Patienten­zentrierung.


  • Viromed Medical entwickelt innovative Lösungen, die analoge und digitale Welten durch gesamtheit­liches Denken, Forschung, Vernetzung und Digitalisierung zusammen­bringen.
  • Viromed Medical entwickelt medizinische Geräte für eine bessere Gesundheit und bringt die „analogen“ Prozesse in der Behandlung von Patienten auf eine neue Stufe, ebenso wie die Dokumentation und Kommunikation zwischen Patienten und Leistungs­erbringern.
  • Viromed Medical sorgt dafür, dass der reale Patienten­alltag digital begleitet und damit für Leistungs­erbringer erlebbar wird.

Überhaupt werden die digitalen medizinischen Daten eines Patienten durch die vitabook-Plattform ALLEN Leistungs­erbringern (neben Ärzten, Apothekern, auch Pflegediensten/-heimen, Reha, Physio­therapeuten, Fußpflegern, Ernährungs­beratern usw.) für eine optimale Behandlung verfügbar gemacht.

Der Patient (und nur er!) kann mit geringem Aufwand bei gleichzeitig hoher Sicherheit bestimmen, wer seine Daten sehen darf: Seien es Notfall­informationen, Arztbriefe, Entlass­dokumente, Impfnachweise, Implantats­informationen, Röntgen- oder CT-Bilder oder Medikamenten­einnahmen oder weitere digitale Erhebungsdaten wie Migräne-Tagebuch, Gewichtsverläufe, gegangene Schritte, Blutdruckverläufe, HbA1c-Werte usw.


Die Entstehung der Viromed Medical

Die Viromed Medical GmbH leistet schon seit 15 Jahren Forschung und Entwicklungs­arbeit in der Entkeimungs­technologie. Die wegweisende Viromed Entkeimungs­leistung hat ihre Praxistaug­lichkeit schon im Zusammenhang mit MERS-Erkrankungen 2013 unter Beweis gestellt.

Diese forschende Pionier­arbeit wird auf die zentrale Zukunfts­technologie Digital Health ausgeweitet. Dafür hat die Viromed Medical im Januar 2021 alle Produkte der vitabook GmbH übernommen und ist fest entschlossen, diesen Wissens­schatz aus acht Jahren Innovations­arbeit im Bereich der elektronischen Gesundheitsakte und Patienten­orientierung nun mit Hilfe einer soliden Finanzierung zu einer flächendeckenden Verbreitung zu verhelfen.